CoachingFür Musiker › Keine Angst vor dem Auftreten

Keine Angst vor dem Auftreten

Ein Workshop für Instrumentalisten und Sänger zur
ganzheitlichen Stärkung beim Bühnenauftritt

Ziele

Gute Bühnenpräsenz

Wohlgefühl beim Auftreten

Kommunikation mit dem Publikum

Volle Ausschöpfung des künstlerischen Potentials

Arbeitsbereiche

Individuelles Arbeiten am Bühnenauftritt - Analyse und Optimierung

Vorbereitung auf den Auftritt – Körperarbeit und mentales Training

Kreativer Umgang mit Lampenfieber – Umwandlung von Angst in Stärke

Grundhaltungen und Überzeugungen

Stärkung des Ich-Bildes - Selbstbewusstseinstraining

Erweiterung des Ausdruckspotentials auf der Bühne

Ganzheitliches Arbeiten an der künstlerischen Persönlichkeit

Methode

Körperarbeit, Atem – und Entspannungstechniken, Mentales Training, Kommunikationstraining, themenbezogene Theaterimprovisationen, sensitive Visualisierungstechniken, ausgewählte Übungen aus dem Bereich des Psychodramas, Energiearbeit

Wissenschaftliche Begleitung über eine Dissertation an der Universität Wien, Institut für Musikwissenschaft

Zielgruppe

Musikstudenten und Musikpädagogen

Umfang und Ablauf des Workshops

Gesamtumfang: 16 Unterrichtseinheiten

1. Modul: 4 Einheiten Gruppenarbeit: Einführung in den Themenbereich, allgemeine Übungen, Arbeit ohne Instrument im mentalen und körperlichen Bereich

2. Modul: 8 Einheiten Einzelarbeit, wo individuell auf persönliche Probleme eingegangen wird – mit Instrument

Dann ca. eine Woche Pause, um das erworbene Wissen auszuprobieren und zu verarbeiten

3. Modul: 4 Einheiten Gruppenarbeit: praktische Umsetzung des Erlernten mit Instrument, Klärung von neuen Fragen, Vertiefung des Erlernten